Willkommen beim Wassersport-Verein Richterswil!

Der Wassersport-Verein Richterswil (WVR) wurde im Jahr 1975 gegründet. Seit 40 Jahren segeln, paddeln, schulen, regattieren und -„last but not least“- geniessen die Mitglieder des WVR gemeinsam oder individuell den Zürichsee am Ufer oder auf dem Wasser. Der WVR ist Mitglied von Swiss Sailing und dem Zürichsee-Seglerverband.

Der Verein bietet unter Anderem folgende Vorteile:

Der WVR ist von der Gemeinde Richterswil beauftragt, die Shedhalle zu unterhalten und zu betreiben. Diese Aktivität beinhaltet v.a. auch die Organisation des Sommer- und Winterlagers und das Ein-und Auswassern der Boote.

  

Nächste Events

10 Dez 2016
19:30 -
Chlausabend
15 Dez 2016
18:30 - 22:00
WVR Stamm
08 Jan 2017
17:00 -
Neujahrsapero
20 Jan 2017
19:00 - 22:00
Kegelabend
10 Mär 2017
18:00 -
Generalversammlung

Newsflash

Historischer Dorfrundgang

„Richterswil ist reich an historischen Häusern und Plätzen. So erlangte Richterswil schon im 15. Jahrhundert grosse Bedeutung als Zwischenstation für Pilger nach Einsiedeln. Zusammen mit euch möchte ich auf die Entdeckungsreise gehen und euch die Ausstrahlung und Anziehungskraft einiger dieser Zeitzeugen näher bringen.“ Mit diesen zutreffenden Sätzen hat uns Heinz Hickert Samstag, 1. Oktober 2016, zu einem Spaziergang durchs Dorf eingeladen.

Weiterlesen ...

Regeln für Stehpaddler (SUP)

Für Stehpaddler gelten die gleichen Regeln wie für Ruderer. Diese sind im folgenden Zeitungsartikel der Zürichseezeitung zusammengefasst.

Weiterlesen ...

Gewitter über dem Zürichsee

Die Zürichseezeitung berichtet über die letzten Gewitter in folgendem Artikel. Untenstehendes Bild zeigt eindrucksvoll wie ein Blitz in Stäfa mit bis zu 300kA und 1MV einschlägt. In dem Artikel findet ihr ebenfalls interessante Fakten zu Gewittern in der Schweiz und vorallem bezogen auf den Zürichsee.

Immer wieder schlagen Blitze in den Zürichsee ein: Diese Aufnahme gelang ZSZ-Fotograf André Springer am 9. Juni 2009.

Umzonung Horn: GV am Mittwoch

Umzonung "Im Horn": An der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2016 wird über die Umzonung eines Teils des Hornareals von der Freihaltezone in die Erholungszone abgestimmt. Sie betrifft nicht nur das Bauprojekt des Seeclubs, sondern auch die Shedhalle und damit den WVR, womit neue interessante Perspektiven eröffnet werden.

Weiterlesen ...

Sanierung des Shedhallenbodens

Die Bodenplatte ist im Torbereich durchgebrochen. Deshalb müssen die betroffenen Stellen dringend saniert werden. Die Sanierung findet vom 23. Mai bis 30. Mai 2016 statt. Während dieser Woche ist das Zirkulieren mit Booten erschwert, aber nicht verhindert. Wir bitten Sie die markierten Stellen vorsichtig zu umfahren und nicht zu betreten. Falls Sie Fragen haben, stehen Ihnen unser Hallenwart Bruno Graf und René Favre (Präsident Shedhallen-Kommission) gerne zur Verfügung.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen trotzdem tolle Wasserfahrten.