Shedhallen-Kommission

Die Shedhallen-Kommission möchte den Betrieb und den Unterhalt der Shedhalle wie vertraglich mit der Gemeinde und dem Kanton vereinbart auf Selbstkostenbasis sicherstellen. Damit soll das Nutzen des 'Wassersportzentrums Horn' allen Interessierten auch aus finanziellen Aspekten möglich sein.
Das bedingt einen sorgfältigen, ausbalacierten und wenn möglich ressourcenschonenden Umgang mit Einnahmen und Ausgaben. Gemäss dem foldenden Zeitungsartikel, wurden in den letzten 30 Jahren rund 1 Million Schweizer Franzen investiert in Betriebs- und Unterhaltsarbeiten. Die Einnahmen während dieser Zeit bewegten sich bei 1.2 Mio. Schweizer Franken.

In der Shedhallen-Kommission haben aktuell folgende Mitglieder Einsitz:

  • R. Favre, Vorsitz
  • Ch. Hickert, Protokoll und Finanzen
  • J. Künzler, Vertreter Tauchgruppe 'Biber'
  • B. Graf, Hallenwart
  • A. Baechler, Hallenwart
  • D. Schio, Bauchef

Für die Organisation und Umsetzung des Betriebs und Unterhalts der Shedhalle sind durchschnittlich zwei Sitzungen pro Jahr nötig.

Shedhallentermine

30 Mär 2019
Einwassern mit Kran
06 Apr 2019
Einwassern
13 Apr 2019
Einwassern mit Kran
12 Okt 2019
Auswassern mit Kran
19 Okt 2019
Auswassern
26 Okt 2019
Auswassern mit Kran

Nächste Events

24 Aug 2019
Sommerregatte
21 Sep 2019
Schlussregatte
07 Dez 2019
Klausabend
27 Mär 2020
Generalversammlung

Newsflash

Abschluss des Frühlingskurses Optimistensegeln

Am Freitag vor den Schulsommerferien haben wir die Frühjahressaison des Optisegelns mit Wind und Wurst abgeschlossen. 11 Kinder aus dem Mittwoch und Freitag Kurs konnten bei gutem Wind segeln - wir mussten nicht einmal das Flautenprogramm bemühen. Anschliessend haben wir das Semester zusammen mit Eltern, Geschwistern und Helfern ausklingen lassen.

Im Verlaufe der letzten Wochen sind über 16 Kinder regelmässig jeweils Mi oder Fr Abend mit ihren Optimistenjollen gesegelt.

Nach den Sommerferien geht es weiter!

Abendregatta vom 6. Juli

... vom grossen Sturm verschont geblieben

Leider hat sich der Sturm welcher mit 50 bis 60 Knoten an de Bol d’Or gewütet und etliches abgemastet hat derart ausgetobt, dass am schönen leichtwindigen Zürichsee kaum was übrig blieb. Am 6. Juli hofften die Besatzungen von 2 Jachten und 5 Jollen trotzdem auf auffrischende Winde...

Weiterlesen ...

WVR-Frühlingsregatta 2019

Das Bonsai-Segeln

Nach den stürmischen Biswinden der vergangenen Tage präsentierte sich der Zürichsee der munteren WVR-Seglerschar am Samstagmittag 18.5.19 von seiner wohl bekannten, kalmen Seite. Es wurde gerätselt und georakelt, wann der Wind eintreffen würde oder sogar Regen und Gewitter die Wetterszene beherrschen würden.

Weiterlesen ...

Die Optis sind wieder auf dem Wasser

Seit den Frühlingsferien sind wir jeweils Mi und Fr Abend mit den Optimistenjollen auf dem Wasser.